Ein kurzer Überblick über die Tour

Day 1: From your hotel or from the airport you will be taken to the border where you will be assisted with visa requirements and transfer. From the Jordanian border crossing you will drive along the desert highway to Petra, stopping near Prince Hassan palace for an overview.  Arrive at rose rock city of Petra and enter through the Siq where you will see world famed treasury, the tombs and colonnaded street carved into the mountain.  View the Roman theater and many rock caves along this narrow canyon.  After this visit we will stop for lunch at a local restaurant.  The evening will be free.

Day 2: Before leaving for Wadi Ram you will have free time to explore Petra and to shop in the    Bedouin market.  If time permits there is the option of a panoramic city tour of Aqaba before returning to Eilat.

Wichtige und nützliche Hinweise

Wichtig

  •  Abfahrtszeit von Eilat - Wochentags 07:30 Uhr, Freitags und Samstags 08:15 Uhr.
  •  Die Preise beinhalten Abholen und Zurückbringen, Treffen und Hilfe beim Grenzübergang in beide Richtungen, eine Nacht in einem Hotel der Touristenklasse pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück in Petra, Transport, Reiseleiter, Eintrittsgelder für Petra für eine Tagestour und Mittagessen.
  •  Einzelzimmerzuschlag $50 pro Nacht.
  •  Im Preis nicht inbegriffen sind: alles andere einschließlich Den Betrag von 125 U.S.Dollar schliesst ein: Grenzgebuehren mit Visum fuer Jordanien, dazu Hilfe beim Grenzuebergang samt Fahrt vom Hotel (Eilat) bis zum Grenze. (Falls Visum fuer Jordanien ist schon vorher bezahlt worden dann kaeme den Betrag von nur 65 U.S.Dollar), Trinkgelder, persönliche Ausgaben, persönliche Versicherungen.
  •  Versicherungsunternehmen decken keine Unfälle mit Pferden oder anderen Tieren ab.
  •  Am Tag der Reise gültiger Reisepass erforderlich.
  •  50% Stornogebühren bei Stornierung innerhalb 24 Stunden vor der Abreise. Keine Rückerstattung bei Nichterscheinen oder Stornierung weniger als 24 Stunden im Voraus.

 Gut zu wissen

  •   Visa und Eintrittskarte werden in der Regel an den Grenzübergängen ausgestellt, aber bestimmte Pässe erfordern bereits ausgestellt Visa.
  •  Visa, Eintrittskarte, Steuern und Trinkgelder nur in Bar, US$, GB-Pfund, Euro und israelischen Schekel zahlbar.
  •  Das Mittagessen am ersten Tag wird sehr spät stattfinden und es dürfen keine Nahrungsmittel oder Getränke, einschließlich Flaschen mit Wasser über die Grenze nach Jordan mitgenommen werden. Essen Sie also vorher ein herzhaftes Frühstück.
  •  Gute Wanderschuhe, Kopfbedeckung und kühle Kleidung im Sommer, sehr warme Kleidung im Winter.
  •  Option für einen längeren Aufenthalt in Eilat vor und/oder nach der Petra-Tour.
  •  Option für Flüge von und nach Eilat zu $100 pro Richtung.
  •  Andere Sprachen sind in Petra für zusätzliche $100 pro Buchung und Ankündigung verfügbar.

Detaillierte Beschreibung der Tour

Geschätzter Reiseverlauf:

Tag 1

07:30 Uhr - Abholung vom Flughafen in Eilat und Transfer zum "Arava" Grenzübergang zwischen Israel und dem Königreich Jordanien.

08:00 Uhr - Am "Arava" Grenzübergang Ausstellung von Visa bei der Ankunft in Jordan. Bitte beachten Sie, dass dieser Prozess etwas Zeit dauern kann.

09:00 Uhr - "Wüstenstraße" von der Grenze zu Petra.

11:30 Uhr - Ankunft in Petra, Führung in der rosa Kulturerbe-Stadt.

15:30 Uhr - Mittagessen in einem lokalen, authentischen Restaurant.

16:30 Uhr - Transport zum Hotel in Petra. Abend steht zur freien Verfügung in der Stadt.

Tag 2

08:00 Uhr - Frühstück im Hotel.

09:00 Uhr - Freie Zeit, um Petra und ihre Märkte zu erkunden

16.30 Uhr - Verlassen von Petra in Richtung der Grenze über Wadi Rum.

18:30 Uhr - Ankunft in Aqaba. Wenn es die Zeit erlaubt, machen wir eine kurze Panoramatour in der Stadt.

19:00 Uhr - Bei "Arava" Grenzübergang über die Grenze zurück nach Israel.

19:30 Uhr - Wir bringen Sie wieder zurück in Ihr Hotel in Eilat oder zum Flughafen.

 

Tourbeschreibung:

Tag 1

 

Die Tour beginnt, nachdem Sie von Ihrem Hotel in Eilat abgeholt und über den Arava Grenzübergang zwischen Israel und Jordanien gebracht wurden. Ein klimatisiertes Fahrzeug führt Sie durch die Wüstenlandschaft entlang der Wüstenstraße. Die landschaftlich reizvolle Fahrt folgt dem gleichen Weg, den Reisende, Händler und Pilger seit Jahrhunderten von Damaskus nach Mekka und von Aqaba nach Petra machen. Wir passieren die roten Berge, die ihre Schatten über den sonnengebleichten Sand werfen und kommen dann in Petra an.

Petra nähern wir uns durch den Siq, einer engen Schlucht, die auf beiden Seiten mit 80 Meter hohen Felswänden begrenzt wird und etwa 1 km lang ist. Wir erleben unseren Eingang in die ersten 200 Meter dieser dramatischen Schlucht auf dem Pferd, so wie die alten Karawanen es vor Tausenden von Jahren getan haben. Nach der Reise durch den dunklen, kühlen Siq erblicken wir Petra und das schillernde, sonnige Al-Khazneh (Schatzkammer).

Die Schatzkammer ist ein zweistöckiges Gebäude aus rotem Fels gehauen, die Fassade 30 Meter breit und 43 Meter hoch. Ursprünglich von nabatäischen Meister-Ingenieuren im 1. Jahrhundert als königliches Grab gebaut, hat die Schatzkammer hohe Säulen, Skulpturen und kunstvolle Schnitzereien. Sie ist nur eine der vielen architektonischen Wunder, die wir in Petra sehen werden.

Wir gehen auf eine Tour durch die Rosenstadt entlang der zentralen Römerstraße mit den Gräbern, die aus dem Fels gehauen sind. Darum massive Gebäude aus rosa Stein, Kirchen aus einer späteren Zeit und Tempel. Das Verbot für motorisierte Fahrzeuge innerhalb der UNESCO-Stätte führt uns die Vergangenheit zurück und man kann sich vorstellen, wie es in dieser belebten nabatäischen Hauptstadt zuging, in der einst über 20.000 Menschen lebten. Die nabatäischen Araber gründeten die Stadt im 6. Jahrhundert, 100 n.Chr. übernahmen sie die Römer, im 12. Jahrhundert kamen die Kreuzfahrer, die sie aber bald wieder aufgaben.

Sobald wir die Tagestour von Petra abgeschlossen haben, genießen wir eine Mahlzeit in einem der lokalen Restaurants, in denen man die authentische orientalische Küche probieren kann. Wir besteigen das Luxus-Fahrzeug und sind schnell wieder in unserem Hotel in Petra, wo sie den Rest des Abends in Ihrer Freizeit verbringen können.

Tag 2

Nach einem herzhaften Frühstück im Hotel haben Sie freie Zeit, um durch die Straßen von Petra zu wandern. Einer der lebhaftesten Teile der Stadt ist der Marktplatz. Hier verkaufen die Einheimischen ihre Produkte, authentische Schmuckstücke und Souvenirs. Probieren Sie einige der Köstlichkeiten des Nahen Ostens wie das klebrige Baklava. Sie können sich Zeit lassen, da Sie fast den ganzen Tag haben, um sich zu entspannen. Tauchen Sie in die jordanische Kultur ein, handeln Sie mit den Marktleuten und schlürfen Sie dunklen, süßen Kaffee in einem Café. Wenn Sie nochmal zum Archäologischen Park von Petra zurück möchten, können Sie dies auch tun, da Ihre Eintrittskarte für zwei Tage gilt. Am späten Nachmittag treffen wir uns wieder und nehmen den Bus durch die Naturwunder des Wadi Rum.

Wenn wir durch Wadi Rum fahren, ist das auffälligste Merkmal die Kulisse der Berge in allen Schattierungen von rot und rosa. Die 720 km² große Wüstenwildnis ist ein geschützter Bereich und hat eine unberührte Natur, in der wir an bestimmten Aussichtspunkten entlang der Strecke halten.

Unsere Tour erreicht Aqaba, Jordaniens einzige Hafenstadt an der Küste des Roten Meeres. Über das türkisfarbene Wasser können wir Eilat, Israel und die ägyptische Sinai-Küste sehen. Wir werden eine Panorama-Tour machen und, wenn es die Zeit erlaubt, auch eine Wanderung durch den jordanischen Badeort. Hier werden wir das Aqaba Fort aus dem 14. Jahrhundert sehen, eine der ältesten Kirchen der Welt, den belebten Markt und die schönen Strände. Unsere Tour geht zu Ende, wenn wir Aqaba verlassen und wieder nach Israel fahren, wo Sie in Ihr Hotel zurückkommen.

Gemäldegalerie

Bestellen Sie diese Tour jetzt