Ein kurzer Überblick über die Tour

Fahrt nach Norden entlang der Küstenstraße; auf dem Weg Halt am Aussichtspunkt von Megiddo. Fahrt durch das Jordan-Tal und Halt an der Taufstelle am Jordan-Fluss. Aufstieg zu den Golan-Höhen mit einem Überblick von Hammat Gader zur Dreier-Grenze zu Syrien, Jordanien und Israel. Weiterfahrt in die Stadt Katzrin, der talmudischen Hauptstadt des Golan. Besuch der alte Synagoge von Katzrin. Aufstieg zum Berg Bental, Aussichtspunkt Kuneitra Tal und Halt an ehemaliger, syrischer Befestigungsanlage. Zurück zu den Hotels.

Wichtige und nützliche Hinweise

Wichtig

  •  Tour 43: 05:50 Transfer von Jerusalem zur Tour in Tel Aviv.
  • Es wird ein Wechsel des Fahrzeugs nötig, um Zeit zu sparen und verkehrstechnische Verzögerungen zu vermeiden!
  •  Ein Transfer zum Flughafen ist für zusätzliche $60 pro Person verfügbar.

 Gut zu wissen

  •  Hut und komfortable Schuhe sind nötig.
  •  Business-Class - kleine Gruppen in Luxusbussen/Minibussen.

Detaillierte Beschreibung der Tour

Nachdem wir Tel Aviv verlassen kommen wir vorbei an Herzliya und Netanya, reisen entlang der malerischen Küstenebene nach Norden und drehen dann nach Osten durch die Ebene von Harmagedon (Offb 16:16), mit Blick auf das biblische Megiddo. (II Kap. 35:20-27)

Am alten Katzerin erkunden wir die ausgegraben und teilweise restaurierten Reste eines typischen großen Dorfs der Mischna und Talmud Periode (erstes bis fünftes Jahrhundert), mit Synagoge, Häusern und Olivenpresse. Das schwarze Basaltgestein ist ein Zeugnis der erloschenen Vulkane auf den Höhen.

Auf dem Berg Bental erkunden wir die ehemaligen syrischen Befestigungsanlagen, Bunker und Schützengräben, die Israel im Sechs-Tage-Krieg im Jahr 1967 übernommen hatte. In der Ferne liegt die syrische Stadt Kuneitra und im Vordergrund das Lager des kanadischen Kontingents der UN-Truppen, die die Waffenruhe zwischen Israel und Syrien überwachen, die im Jahr 1974 nach dem Yom-Kippur-Krieg vermittelt und nie gebrochen wurde.

Die syrische Hauptstadt Damaskus liegt nur sechzig Kilometer entfernt, daher auch Syriens Zurückhaltung, den Waffenstillstand zu brechen. Die Route, die wir heute bereisen ist mehr als wahrscheinlich die, die von Saul von Tarsus auf dem Weg nach Damaskus verwendet wurde (Apg 9:1).

Gemäldegalerie

Kurzes Video von der Tour

Bestellen Sie diese Tour jetzt