Über diesen Ort

Der Berg des Absturzes auch als Mount of Leap oder Mt. of Precipitation bekannt, steht am Stadtrand von Nazareth im Norden Israels. Es ist der traditionelle Ort, an dem Jesus von einem wütenden Mob zurückgewiesen wurde und an dem ein Wunder geschah. 


Der Berg des Absturzes in der Bibel

In Lukas 4,15-30 wird über den Besuch Jesu in Nazareth und seinen Besuch in der Synagoge berichtet, wo er aus dem Buch Jesaja las: „Der Geist des Herrn ist auf mir; weil er mich gesalbt hat.“ Jesus setzte sich und sagte: „Heute ist die Schrift erfüllt.“ Damit erklärte er sich selbst zum Sohn Gottes, dem Messias. Die Anbeter in der Synagoge waren empört über die Kühnheit Jesu und die Menschen versammelten sich zu einem wütenden Mob in der Stadt. Sie jagten Jesus aus Nazareth, um ihn von den Klippen des Berges des Absturzes zu werfen. Dort ging Jesus durch die Menschenmenge und verschwand. Sein Verschwinden bleibt unerklärt – ein Wunder. Möglicherweise ist er vom Berg gesprungen, auf wundersame Weise verschwunden oder in eine versteckte Höhle gesprungen. Die Bibel erklärt dies nicht weiter. 


Der Berg des Absturzes

Ausgrabungen am Berg des Absturzes deckten die Qafzeh-Höhle auf, in der sich prähistorische Überreste befanden, darunter 13 Skelette aus der Neandertalerzeit, die 10.000 Jahre zurückreichen. Die Höhle könnte dieselbe gewesen sein, die sich geöffnet hatte, um Jesus einen Ort zu bieten, an dem er sich vor der Menge verstecken konnte, als er zu verschwinden schien.  Bei einem Besuch auf dem Berg des Absturzes genießen Sie einen Panoramablick auf den Berg Tabor und die Jesreel-Ebene. Der Aussichtspunkt auf dem Gipfel des Berges des Absturzes ist der Beginn des Gospel-Pfades, eines Wanderwegs, der mehrere biblische Orte miteinander verbindet. Auf der Nordseite des Berges befindet sich ein Auditorium mit 40.000 Sitzplätzen, das für die berühmtesten Messen genutzt wurde, die jemals im Heiligen Land abgehalten wurden. Im Jahr 2009 hielt Papst Benedikt XVI hier seine bisher größte Messe im Heiligen Land ab, und 2013 führte der lateinische Patriarch von Jerusalem am Internationalen Tag des Glaubens 7.000 Katholiken zum Gebet. 

Touren, die Sie vielleicht mögen

Nazareth und See Genezareth

Von $92

Private Tour Nazareth und See Genezareth

Von $903

2-tägige Tour Nazareth und Caesarea

Von $308