Über diesen Ort

Der Berg Meron erhebt sich aus der biblischen Landschaft Galiläas im Norden Israels. Meron ist mit 1208 Metern der zweithöchste Berg Israels. Dank seiner Lage und Höhe ist Meron mit grünen, dichten Wäldern bedeckt und beheimatet eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen. Das Gebiet ist durch das Naturschutzgebiet des Bergs Meron geschützt. Vom Gipfel aus können Sie über den Berg Hermon schauen, sowie über den Berg Tabor, das Jordantal und die Dörfer Galiläas.


Rabbi Schimon ben Jochai

Der Berg Meron ist als Grabstätte des jüdischen Weisen Rabbi Schimon ben Jochai (Rashbi) aus dem 1. Jahrhundert bekannt. Man geht davon aus, dass Ben Jochai das heilige Buch der Kabbala „Der Zohar“ geschrieben hat, er wird häufig im Talmud zitiert (Kommentar zum jüdischen Gesetz). Im 1. Jahrhundert sprach sich Rashbi gegen die Römer aus, die daraufhin ein Todesurteil gegen ihn verhängten und so Rashbi und seinen Sohn Elazar zur Flucht zwangen. Sie suchten Zuflucht in einer Höhle in der nahe gelegenen Stadt Peki‘in, wo sie sich vier Jahre lang versteckten. Während des Lebens in der Höhle lehrte Gott den Rabbi die Geheimnisse der mystischen Jüdischen Kabbala. In der Nähe befinden sich die Stätten anderer berühmter Gräber von Hillel und Shannai.  


Lag baOmer auf dem Berg Meron feiern

Jedes Jahr am Lab baOmer (normalerweise Ende April oder Anfang Mai) versammeln sich Tausende Juden am Berg Meron um Rabbi Schimon ben Jochai anlässlich seines Todestages im Jahr 160 n. Chr. zu würdigen. Die Veranstaltung wird mit Gebet, Musik, Tanz und Freudenfeuer gefeiert, die spirituelles Licht darstellen. Eine der Traditionen von Lag baOmer ist es, dreijährige Jungen zum ersten Haarschnitt an die Stelle des Rabbinergrabes zu bringen. 


Wandern am Berg Meron 

Besucher des Berges Meron können auf verschiedenen Pfaden unterschiedlicher Länge wandern. Der beliebteste Weg führt vom Parkplatz am Fuße des Berges zum Gipfel und auf einem Rundweg an drei Aussichtspunkten vorbei zum Ausgangspunkt am Fuße des Berges zurück.

Touren, die Sie vielleicht mögen

Safed und Tiberias

Von $175

Die Stadt Davids und der Untergrund Jerusalems

Von $89

Jüdische private Tour Untere Galiläa

Von $754