Über diesen Ort

Wadi Rum (Tal des Mondes) ist eine Wüste im Süden Jordaniens, 60 km östlich von Jordaniens Hafenstadt Akaba am Roten Meer. Das Tal erstreckt sich über 778 km² und ist berühmt für seine atemberaubende Landschaft aus Sandstein und Granitfelsen. Dies ist die Wüstenlandschaft, die Sie in Filmen und Büchern mit dramatischen Canyons, sanften Sanddünen, klarem Nachthimmel und kleinen, isolierten Beduinengemeinschaften sehen. Eisenoxid verleiht der Landschaft einen rötlichen Farbton und Millionen von Jahren von Überschwemmungen, Wind und Sandstürmen haben die Schluchten und natürlichen Bögen und Türme aus Sandstein geglättet und geformt. 

Die menschliche Besiedlung im Wadi Rum lässt sich dank der Inschriften und Gemälde auf den Wüstenfelsen auf 12.000 Jahre zurückverfolgen. Vor Tausenden von Jahren war Wadi Rum Teil der alten Handelsrouten von der Arabischen Halbinsel und Afrika zum Mittelmeer und nach Syrien. Heute lebt der größte Teil der Beduinengemeinschaft in Wadi Rum im Rum Village, der einzigen Siedlung im Schutzgebiet. Die einheimischen Beduinen sind nach wie vor traditionell, aber auch in der Tourismusbranche tätig und bieten Übernachtungen, kulturelle Erlebnisse und Reiseleitung in der Wüste an. 

Die raue Landschaft von Wadi Rum kann mit dem Kamel, zu Fuß oder bei einem aufregendem Jeep-Ausflug erkundet werden. Es besteht auch die Möglichkeit zu Klettern, Heißluftballon zu fahren oder die Sterne zu beobachten. In Wadi Rum gibt es viel zu sehen und zu erleben, mit Sehenswürdigkeiten wie über 40.000 prähistorische Felsmalereien und Inschriften, verlassene antike Ruinen und seltsame Felsformationen, die von den Elementen geformt wurden. 

Wadi Rum und Lawrence von Arabien

T. E. Lawrence machte Wadi Rum durch sein Schreiben mit der westlichen Welt bekannt. Lawrence (Lawrence von Arabien) diente als britischer Offizier in der Region und half Prinz Faisal bin Al Hussein während des Ersten Weltkrieges beim arabischen Aufstand von 1917 gegen die Osmanen. Lawrence nannte Wadi Rum „…riesig, endlos und gottähnlich…“. Die Veröffentlichung des Films „Lawrence von Arabien“ aus den 1960er Jahren machte die breite Öffentlichkeit auf Wadi Rum aufmerksam und zog einen stetigen Touristenstrom an. 

Aktivitäten in Wadi Rum 

Jabal Umm ad Dami ist der höchste Punkt in Wadi Rum und in ganz Jordanien und daher ein begehrtes Ziel für Wanderer und Kletterer. Im Khazali Canyon und Anfishiyyeh befinden sich alte Inschriften an den Felswänden. Die eindrucksvollen Inschriften von Anfishiyyeh zeigen nabatäische und thamudische Petroglyphen sowie Bilder einer Karmelkarawane. Dschabal Ram ist ein monolithischer Kamm und Jebe Burdah (große Felsenbrücke) ist der höchste der natürlichen Wadi Rum-Bögen; Sie können nach oben klettern, um eine atemberaubende Aussicht zu genießen. Jebel Umm Fruth (Mittlere Felsenbrücke) ist eine der einzigartigsten Felsformationen in Wadi Rum und eine der meistfotografierten. Diese 15 m hohe natürliche Felsenbrücke thront über den Besuchern. Die sieben Säulen der Weisheit wurden von Lawrence in seinem Schreiben benannt. Um mehr über die Legende von Lawrence von Arabien zu erfahren, besuchen Sie das Lawrence-Haus und in der Nähe des Eingangs zum Wadi Shalalah befindet sich die Lawrence-Quelle, benannt nach dem legendären Lawrence von Arabien. Der 5 km lange Barrah Canyon wird oft auf Touren besucht, die Klettern, Wandern oder Kamelreiten umfassen. 


Zu Besuch in Wadi Rum, Jordanien

Besucher aus Israel, die nach Petra oder Akaba reisen, können häufig Wadi Rum in ihre Reiseroute aufnehmen. Es ist auch möglich, in einem Wüstencamp zu übernachten. Ein Teil der Schönheit Wadi Rums entsteht durch die Art und Weise, wie das Sonnenlicht auf den Felsen spielt und dramatische Rottöne, Goldtöne und Gelbtöne erzeugt. Die unberührte, zeitlose Wüste ist besonders bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang atemberaubend. Obwohl Wadi Rum das ganze Jahr über besucht werden kann, ist es am besten, es von September bis November oder von März bis Mai zu besuchen, wenn die Temperaturen weniger heiß sind. 

Touren, die Sie vielleicht mögen

Zweitägige Tour nach Petra und Wadi Rum

Von $369

Eintägige Tour nach Petra von Eilat

Von $245

Eintägige Tour nach Petra von Tel Aviv

Von $445