Ein kurzer Überblick über die Tour

Late afternoon pick up from Eilat for transfer to hotel in Aqaba- Jordan via Arava border crossing. Evening free at leisure in Aqaba. Following morning pick up to commence the tour. Meet your guide and embark on vehicle to Petra via Desert high way for 80 Km. Along the  King's highway near the Palace of Prince Hasan will stop for the spectacular view of the mountains and Biblical landscape. Enter with your guide into the Red Rock city of Petra to see the highlights of this ancient Nabatean culture. You will enter the city through the Siq and be rewarded with the most astonishing and dramatic monument in Jordan: the Treasury. You will also visit the theatre, the tombs and facades and the colonnaded street. We will then have lunch at local restaurant. Return drive via city of Aqaba and then back to Southern border for exiting and return to Israel.

Wichtige und nützliche Hinweise

Wichtig

  • Die Preise beinhalten Abholen und Zurückbringen sowohl in Eilat und Aqaba, Treffen und Hilfe beim Grenzübergang in beide Richtungen, eine Nacht in einem Hotel der Touristenklasse pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück in Aqaba, Transport, Reiseleiter, Eintrittsgelder für Petra für eine Tagestour und Mittagessen.
  •  Einzelzimmerzuschlag $50 pro Nacht.
  •  Im Preis nicht inbegriffen sind: alles andere einschließlich Den Betrag von 125 U.S.Dollar schliesst ein:Grenzgebuehren mit Visum fuer Jordanien, dazu Hilfe beim Grenzuebergang samt Fahrt vom Hotel (Eilat) bis zum Grenze (Falls Visum fuer Jordanien ist schon vorher bezahlt worden dann kaeme den Betrag von nur 65 U.S.Dollar), Trinkgelder, persönliche Ausgaben, persönliche Versicherungen.
  •  Am Tag der Reise gültiger Reisepass erforderlich.
  •  50% Stornogebühren bei Stornierung innerhalb 24 Stunden vor der Abreise. Keine Rückerstattung bei Nichterscheinen oder Stornierung weniger als 24 Stunden im Voraus.

 Gut zu wissen

  •  Visa und Eintrittskarte werden in der Regel an den Grenzübergängen ausgestellt, aber bestimmte Pässe erfordern bereits ausgestellte Visa.
  •  Visa, Eintrittskarte, Steuern und Trinkgelder nur in Bar, US$, GB-Pfund, Euro und israelischen Schekel zahlbar.
  •  Das Mittagessen wird sehr spät stattfinden und es dürfen keine Nahrungsmittel oder Getränke, einschließlich Flaschen mit Wasser über die Grenze nach Jordan mitgenommen werden. Essen Sie also vorher ein herzhaftes Frühstück.
  •  Gute Wanderschuhe, Kopfbedeckung und kühle Kleidung im Sommer, sehr warme Kleidung im Winter.
  •  Versicherungsunternehmen decken keine Unfälle mit Pferden oder anderen Tieren ab.
  •  Option für einen längeren Aufenthalt in Eilat vor und/oder nach der Petra-Tour.
  •  Option für Flüge von und nach Eilat zu $100 pro Richtung.
  •  Minimum 2 Teilnehmer
  •  Andere Sprachen sind in Petra für zusätzliche $100 pro Buchung und Ankündigung verfügbar.

Detaillierte Beschreibung der Tour

Tag 1

18:30 Uhr - Abholung von Ihrem Hotel in Eilat (oder vom Flughafen in Eilat) und Transfer zum "Arava" Grenzübergang zwischen Israel und dem Königreich Jordanien.

19:00 Uhr - Grenzüberschreitung bei "Arava" und Ausstellung von Visa bei der Ankunft in Jordanien. Bitte beachten Sie, dass dieser Vorgang einige Zeit dauern kann.

19.30 Uhr - Transfer zum Hotel in Aqaba. Abend steht zur freien Verfügung in Aqaba.

Tag 2

08:00 Uhr - Frühstück

08:30 Uhr - Wir holen Sie vom Flughafen in Eilat ab und bringen Sie nach Petra.

09:00 Uhr - "Wüstenstraße" von der Grenze zu Petra.

11:30 Uhr - Ankunft in Petra, Führung in der rosa Kulturerbe-Stadt.

15:30 Uhr - Mittagessen in einem lokalen, authentischen Restaurant.

16:30 Uhr - Fahrt nach Süden zurück nach Aqaba durch Wadi Rum.

18:30 Uhr - Ankunft in Aqaba. Wenn es die Zeit erlaubt, machen wir eine kurze Panoramatour in der Stadt.

19:00 Uhr - Bei "Arava" Grenzübergang über die Grenze zurück nach Israel.

19:30 Uhr - Wir bringen Sie wieder zurück in Ihr Hotel oder zum Flughafen.

** Reiseplan kann sich leicht verändern

 

Tag 1

Im Gegensatz zu vielen Touren von Eilat nach Jordanien beginnt diese in der Kühle des Abends, wenn wir uns in Ihrem Hotel Eilat treffen und Sie zum Arava Grenzübergang zwischen Israel und Jordanien und dann auf nach Aqaba bringen. Da Sie in Jordanien übernachten vermeiden Sie die Pflichtsteuer für Touristen, die für weniger als einen Tag im Land bleiben. Nach dem Sie im Aqaba 3-Sterne-Hotel an der jordanischen Küste des Roten Meeres angekommen sind, können Sie sich in diese charismatischen Stadt begeben und sie in Ihrer Freizeit erkunden. Besuchen Sie das Aqaba Fort aus dem 14. Jahrhundert, die Ayla, die Altstadt aus dem Jahr 622 n.Chr., genießen Sie die kühle Meeresbrise, wenn Sie am Strand entlangspazieren und besuchen Sie auch den bunten Markt. Dann wählen Sie eines der lokalen Restaurants, probieren die traditionelle nahöstliche Küche, während Sie Ihren Blick über das kristallklare Rote Meer mit den Bergen von Ägypten und Eilat als Kulisse schweifen lassen.

Tag 2

Nach einem erholsamen Schlaf in Ihrem Aqaba Hotel und einem guten Frühstück, machen wir uns über die Wüstenstraße in die antike Stadt Petra. Die Wüstenstraße gibt Ihnen einen Einblick in die Wüstenlandschaft mit kontrastreichen Sandfarben, roten Bergen in der Ferne und einem strahlend blauen Himmel.

Wir kommen an der Verlorenen Stadt vorbei, die auch als Rosenstadt bekannt ist, da viele rosa Farbtöne in den monolithischen Gebäuden sichtbar sind, die in den Fels gehauen sind. Wir nähern uns der alten Stadt durch den Siq, einer schmalen, natürlich gebildeten Schlucht, die auf beiden Seiten von hohen Felswänden flankiert wird. Für einen zusätzlichen Kick können Sie die ersten 200 Meter in die Siq auf dem Pferderücken reisen. Am Ende des Siq tauchen wir in das blendende Sonnenlicht vor der Schatzkammer ein.

Die Schatzkammer ist die erste von vielen Strukturen, die wir in Petra sehen werden, die aus den Sandsteinfelsen gehauen sind. Die Fassade der Schatzkammer steigt zwei Stockwerke hoch und ist mit verzierten Säulen, Motiven und Statuen gesäumt. Wir machen uns auf den Weg durch Petra, so wie Besucher der nabatäischen Hauptstadt es um 312 v.Chr. getan hätten. Unter den atemberaubenden Strukturen sind Grabstätten, Häuser und Tempel. Die Römer verbrachten Zeit in Petra (ab 106 n.Chr.) und hinterließen ein riesiges Amphitheater, Tempel und die zentrale Säulenstraße. Das Christentum und die Kreuzfahrer kamen auch nach Petra und hinterließen ein Kloster und eine byzantinische Kirche, wo wir sehen können, was von den alten Bodenmosaiken und drei Gängen der Basilika übrig geblieben ist.

Nach unserem inspirierenden Rundgang durch die Verlorene Stadt Petra entspannen wir uns und genießen eine authentische Mahlzeit aus dem Nahen Osten in einem der lokalen Restaurants. Danach beginnt unsere Reise zurück Richtung Aqaba.

Entlang des Weges werden wir an mehreren Sehenswürdigkeiten halten, um die eindrucksvolle Landschaft des Wadi Rum sehen zu können. Jordaniens größtes Tal ist für seine einzigartige Sandsteinformationen, den höchsten Gipfel Jordaniens und dem Ort mehrerer Höhlen mit prähistorischen Petroglyphen (Höhlenmalereien) bekannt. Wir kommen in Aqaba an und machen eine kurze Panoramafahrt durch die Stadt, wo der kundige Führer die Höhepunkte der Stadt präsentiert. Unser jordanisches Abenteuer geht zu Ende, wenn wir Sie über die jordanisch-israelische Grenze zu Ihrem Hotel in Eilat zurückbringen.

Gemäldegalerie

Bestellen Sie diese Tour jetzt