Schwestern Unserer Lieben Frau von Sion (Notre Dame de Sion)

Über diesen Ort

Die Kirche Notre Dame de Sion (auch Ecce Homo konvent der Zionsschwestern genannt) befindet sich in der Altstadt Jerusalems am östlichen Ende der Via Dolorosa. Die Kreuzfahrer definierten diesen Ort als Anfang der Via Dolorosa – des Weges, den Jesus mit seinem Kreuz von der Verurteilung durch Pilatus bis zu seiner Kreuzigung am Kalvarienberg nahm. An diesem Ort wurde Jesus zum Tode verurteilt. In Johannes 19:5 wird dieser Ort auch als der Schauplatz beschrieben, an dem Jesus seine Dornenkrone und ein rotes Gewand bekam, als Pilatus „Siehe der Mensch“ sagte. Heute befindet sich die Via Dolorosa auf einer gepflasterten Straße durch die Altstadt, flankiert von schönen Steinhäusern, genauso, wie es gewesen sein muss, als Jesus seinem Leidensweg folgte.

Die Kirche Notre Dame de Sion wurde 1857 auf früheren römischen Ruinen erbaut. Zu diesen erhaltenen Ruinen gehörte eine antike Zisterne (der Struthion-Pool), welche im 2. Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde, um Wasser zum Tempelberg zu leiten. Unter Herodes dem Großen (30 v. Chr.) wurde die Zisterne teilweise zerstört und in einen Wassergraben der nahegelegenen Antonia-Festung integriert. Hundert Jahre später überdeckte Hadrian das Wasserreservoir mit einer gewölbten Decke und gab ihm seine ursprüngliche Funktion zurück. Ein Teil der Zisterne befindet sich noch immer unter der Kirche. Am selben Ort befinden sich Steinplatten, auch bekannt als Lithostratos (Griechisch für Pflaster), in die der römische „König der Spiele“ geritzt wurde. Römische Soldaten spielten Würfelspiele und nutzten den Untergrund als Spielplatte, wenn sie Wache halten mussten. Über der Straße befindet sich der elegante Ecce-Homo-Bogen, der noch aus der Zeit Hadrians (135 n. Chr.) stammt. Der Bogen beginnt über der Via Dolorosa und führt bis in den Komplex des Konvents. In dem Komplex der Notre Dame de Sion befinden sich ein Pilgerhaus für Christen, eine Bücherei, die Basilika und der Konvent. Besucher können die Kirche und die antiken römischen Ruinen innerhalb des Komplexes besichtigen.

Touren, die Sie vielleicht mögen

Private Tour nach Jerusalem

Ab $660

Das alte und das neue Jerusalem

Ab $73

Jerusalem Altstadt – Erweiterte Besuch am Heiligen Grab Kirche

Ab $75